Kategorie: DVDs

Heaven & Hell – Live from Radio City Music Hall

Heaven & Hell – Live from Radio City Music Hall

Manchmal werden Träume war … Schon nach dem Genießen meiner Hard & Heavy-Einstiegsdroge „Live Evil“ war mir klar: die Band muß ich unbedingt mal live sehen, doch leider überleben nur die wenigsten Pläne den Kontakt mit der Wirklichkeit: Tony Iommi und Geezer Butler hatten sich schon vor Erscheinen der Scheibe von Ronnie James Dio und Vinnie Appice getrennt und versuchten anschließend mit BLACK PURPLE (oder war es eher DEEP SABBATH) Furore zu machen.

Weiterlesen

 

Pink Floyd – Live Anthology

Pink Floyd – Live Anthology

Mit der „Live Anthology“ beglücken uns Falcon Neue Medien mit einer weiteren Veröffentlichung aus der Reihe „DVDs, die die Welt nicht braucht“.

Diesmal hat man die Videoarchive zum Thema „PINK FLOYD“ durchsucht und dabei auch einige Schnippsel gefunden, die den Zuschauer ab und an reflexartig den Videorekorder nachjustieren lassen wollen. Bis auf „Comfortably Numb“ stammen alle Songs aus dem Zeitraum 1968-1972, wobei sowohl die Herren Barrett als auch Gilmour vertreten sind.

Weiterlesen

 

Uriah Heep – Classic Live

Uriah Heep – Classic Live

Manche Veröffentlichung treibt einem unweigerlich Tränen in die Augen. Im Falle von „Classic Live“ Tränen der Verzweiflung, denn der Inhalt der DVD entpuppt sich schlicht und ergreifend als bodenlose Frechheit.

Verwurstet wurden laut den Coverangaben drei verschiedene Konzerte, nämlich „Tokyo Budokan 1973“ (3 Songs), „Sheperton 1974“ (4 Songs) und „USA 1975“ (5 Songs). Daß man bei solch alten Aufnahmen wohl bestenfalls mittelprächtige Videoqualität erwarten darf ist wohl schon vor dem Einlegen der DVD klar, der Inhalt schafft es aber trotzdem noch zu enttäuschen.

Weiterlesen

 

The History of Iron Maiden Part 1: The Early Days

The History of Iron Maiden Part 1: The Early Days

Zu einer besonders intensiven Geschichtsreise laden IRON MAIDEN mit der DVD „The Early Days“ ein. Verteilt auf zwei Datenträger wurde alles aus den Gründerjahren der Band gesammelt, was irgendwie für einen DVD-Release verwertbar schien.

DVD 1 beherbergt mit insgesamt drei Livekonzerten den eher livehaftigen Teil, während es auf der zweiten DVD zusätzlich noch einiges an Dokumentationen und Extras zu entdecken gibt.

Weiterlesen

 

Marillion – Marbles on the Road

Marillion – Marbles on the Road

Hörbücher auf CD sind zur Zeit groß in Mode – egal, ob Bohlen’s Dieter aus seinen (durchaus humoristischen) Erlebnissen liest, Michaela Schaffrath uns wissen lässt, dass sie mal Gina Wild war oder der Bestseller „Illuminati“ von David Brown für die Lesefaulen aufbereitet wird – überall und (fast) an jeder Ecke finden sich entsprechende Angebote.

Was das mit „Marbles On The Road“ zu tun hat?

Weiterlesen