Kategorie: Hörenswert

Hörenswert #27: Riverside - River Down Below

· · 0 Kommentare

Einer der stärksten Songs des großartigen RIVERSIDE-Albums "Wasteland" ist "River Down Below". Die wunderschönen Gesangsmelodien mit fast schon PINK FLOYD-artiger Gitarrenarbeit haben auch drei Jahre nach Veröffentlichung nichts von ihrer Faszination eingebüßt - eines meiner Album-Highlights 2018.


Hörenswert #26: Black Sabbath - Heaven and Hell

· · 0 Kommentare


Leider fehlt das genaue Datum der Aufnahme, aber BLACK SABBATH haben nach dem Ausstieg von Sänger Ozzy Osbourne mit dem Titelsong des ersten gemeinsamen Albums mit "Ersatzmann" Ronnie James Dio gleich einen absoluten Klassiker am Start: "Heaven and Hell".

Der Song wurde zu einem Dauergast in der Setlist von DIO und war auch namensgebend für die spätere Reunion des "Heaven and Hell"-Lineups.


Hörenswert #25: Smith/Kotzen - Taking My Chances

· · 0 Kommentare

Glücklicherweise ohne jegliches "Supergroup"-Marketinggeschwafel kommt die Veröffentlichdung von Smith/Kotzen aus, dem gemeinsamen Projekt von Adrian Smith und Richie Kotzen.

Das Album wurde von den beiden weitestgehend im Alleingang aufgenommen, sogar für das Schlagzeug wurde nur bei einigen wenigen Songs auf "externe" Hilfe zurückgegriffen.


Hörenswert #24: Phoebe Bridgers - Funeral

· · 0 Kommentare

"Weniger ist mehr" gekonnt umgesetzt: Phoebe Bridgers "Funeral", aufgezeichnet im Rahmen der NME Basement Sessions.


Hörenswert #23: Teramaze - Sorella Minore

· · 0 Kommentare

Aus Australien kommen TERAMAZE, die mit "Sorella Minore" gleich den kompletten 25-minütigen Titeltrack des aktuellen Albums online gestellt haben.

Beeindruckender Track eines beeindruckenden Albums, das aber leider nur zu überhöhten Portokosten als Tonträger erworben werden kann.