Kategorie: Anwendungen

Oracle Database recovery

Stellt sich Oracle beim Datenbank-Recovery etwas umständlich an, so muß man etwas tiefer in die Trickkiste greifen:

Erfahrungsgemäß läuft ein

RECOVER DATABASE USING BACKUP CONTROLFILE UNTIL CANCEL;

meist damit gegen die Wand, daß Oracle versucht, auf ein nicht existierendes, archiviertes Logfile zuzugreifen. Ergebnis sind in der Regel der Fehler

ORA-01547: warning: RECOVER succeeded but OPEN RESETLOGS would get error below
ORA-01194: file 1 needs more recovery to be consistent
ORA-01110: data file 1: '<woauchimmer>system01.dbf'

was aber nicht unbedingt bedeutet, daß sich das Problem tatsächlich auf die eine Datei beschränkt.

Weiterlesen

 

mod_mostread übergeht Beiträge

Nach der Aktivierung von mod_mostread („Meistgelesene Beiträge“) war die Verwunderung groß, denn die Liste stimmt nicht mit denen unter „Popular“ im Kontrollzentrum überein.

Das Problem liegt in der Auswahl der Beiträge – während „Popular“ eine Übersicht über alle vorhandenen Beiträge bietet, werden bei mod_mostread nur solche gezählt, die einem Bereich und einer Kategorie zugeordnet sind. Nicht kategorisierte Beiträge werden von mod_mostread übergangen.

Weiterlesen

 

MySQL, Unicode und die Kommandozeile

Manchmal können komplizierte Dinge so einfach sein – mit dem richtigen Parameter klappt der Import von Unicode-Dateien problemlos über die MySQL-Kommandozeile:

mysql --default_character_set utf8 datenbank < sql-file
 

Splash page in Joomla!

Will man eine Splash page in Joomla! anlegen, so ist „um die Ecke denken“ angesagt. Als erstes wird die gewünschte Seite als „index.html“ (wahlweise auch „splash.html“ oder was auch immer) ins Hauptverzeichnis der Installation geschoben und die „.htaccess“ um folgenden Eintrag ergänzt:

DirectoryIndex index.html index.php

Ruft nun ein Besucher die Domain der Website auf, so wird als erstes die „index.html“ präsentiert, aus der man dann zu Joomla!

Weiterlesen

 

Erstellungsdatum ohne Uhrzeit in Joomla!

Leider gibt es keine einfache Möglichkeit, in Joomla! bei der Anzeige des Erstellungsdatums die Uhrzeit auszublenden.

Die verschiedenen Ausgabeformate sind in den Sprachdateien unter „language/<sprache>/<sprache>.ini“ gespeichert, also z.B. „language/en-GB/en-GB.ini“ Hier kann dann direkt die Definition von „DATE_FORMAT_LC2“ angepasst werden, daß sie wie folgt aussieht:

DATE_FORMAT_LC2=%A, %d %B %Y

Diese Vorgehensweise hat aber den Nachteil, daß hierbei eine Core-Datei geändert wird, die theoretisch mit jedem Update wieder überschrieben werden kann und somit eine Dauerbaustelle eingerichtet wird.

Weiterlesen