Kategorie: Hardware

Roccat Kone erzeugt sporadisch Doppelklicks

Roccat Kone erzeugt sporadisch Doppelklicks

Mechanik nutzt sich im Laufe der Zeit leider ab und so kann es passieren, daß die Roccat Kone nach einiger Betriebszeit beginnt, selbständig einfache Klicks in Doppelklicks zu wandeln.

Die Behebung des Problems ist recht einfach und besteht aus wenigen Schritten, die im Blog von it-tutorials4you ausführlich beschrieben und bebildert sind:

  • Ablösen der Gleitflächen von der Unterseite der Maus
  • Lösen der 4 Gehäuseschrauben
  • Öffnen des Gehäuses
  • (optionale) Reinigung des Innenlebens
  • Überkleben der Plastikstifte, welche die Maustasten-Schalter betätigen mit z.B.

Weiterlesen

 

extrememory SNIPPY 32GB nachgemessen

extrememory SNIPPY 32GB nachgemessen

Die mit 9MB/s auf der extrememory-Website angegebene Schreibgeschwindigkeit des SNIPPY unterscheidet sich doch recht deutlich von den im Datenblatt angegebenen 3MB/s.

Ein Testlauf mit H2testw wurde mit einer Schreibrate von 4,28MB/s durchgeführt.

 

Philips BDP7500MKII Regionalcode einstellen

Philips BDP7500MKII Regionalcode einstellen

Wenn auch der Blu-ray Regionalcode des Players nicht geändert werden kann, so ist eine Änderung des DVD Regionalcodes über die Fernbedienung ganz einfach möglich.

Die dafür benötigte Sequenz lautet 1, 3, 8, 9, 3, 1, <Regionalcode>, 8, 5, 2, 0 – anschließend  werden die aktuellen Einstellungen in einem Popup angezeigt. Der meist verwendete Trick, den Player als „Allesfresser“ auf Region 0 zu codieren, schlägt zumindest für Region 1 DVDs fehl, es erscheint oben gezeigte Meldung.

Weiterlesen

 

Samsung ES-Tool startet nicht im AHCI-Modus

Samsung ES-Tool startet nicht im AHCI-Modus

Was für den Normalbetrieb gut ist, kann im Falle des Falles hinderlich sein:

Steht die SATA-Konfiguration im BIOS auf „AHCI“, so bricht der Start von Samsungs Festplatten-Utility ES-Tool bereits beim Booten mit einem nicht gefundenen CD-ROM-Laufwerk ab.

Umstellen des Betriebsmodus auf „IDE“ für die Dauer des Einsatzes behebt das Problem.

 

To RAID or not to RAID …

Während im professionellen Sektor RAID-Systeme zum Alltag gehören, finden diese sich auch immer mehr im Heimbereich wieder, meist basierend auf der falschen Annahme, daß ein RAID sicherer als kein RAID sei.

Dem ist aber nicht so: ein RAID erhöht lediglich die Verfügbarkeit der Daten, nicht aber deren Sicherheit.

Grundsätzliches

Das Problem an obiger Annahme ist, daß ein RAID nur gegen den Ausfall von Festplatten wappnet, nicht jedoch gegen Software- und Bedienfehler und darüber hinaus eine neue Gefahrenquelle hinzufügt: den Controller.

Weiterlesen