Speichere deine Google+ Inhalte vor dem 31. März 2019

Nachdem Anfang Februar bereits eine erste Information bezüglich der Löschung der Google+ Konten eintraf, kam gestern nochmal eine Erinnerung:

Du erhältst diese E-Mail, weil du Inhalte in einem Google+ Privatnutzerkonto hast oder eine Google+ Seite verwaltest.

Zur Erinnerung: Am 2. April 2019 wird Google+ für Privatnutzer eingestellt. Ab diesem Datum beginnen wir mit dem Löschen der Inhalte aus Google+ Privatnutzerkonten. Google+ Fotos und Videos in deinem Albumarchiv und auf deinen Google+ Seiten werden ebenfalls gelöscht.

Das Herunterladen deiner Google+ Inhalte könnte etwas länger dauern. Daher ist es besser, schon vor dem 31. März 2019 damit zu beginnen.

Andere Google-Produkte wie Gmail, Google Fotos, Google Drive oder YouTube werden nicht eingestellt. Auch das zum Anmelden verwendete Google-Konto bleibt erhalten. Hinweis: Fotos und Videos, die du in Google Fotos gesichert hast, werden nicht gelöscht.

Weitere Informationen findest du in den häufig gestellten Fragen zur Einstellung von Google+.

Wir, das Google+ Team, möchten uns herzlich bei dir bedanken. Vielen Dank, dass du Teil von Google+ warst!

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043

Mit dieser Servicemitteilung möchten wir dich über wichtige Änderungen informieren, die deine Google+ Seite, das Produkt oder dein Konto betreffen.

Ist ja nett, daß sich die Marketing-Abteilung bei Google nochmal so viel Mühe macht und sich sogar dafür bedankt, daß man Teil von Google+ war – die Mehrzahl der Leute die ich kenne hatten das Google+ Konto aus genau einem Grund: sie besitzen ein Android-Gerät und das Konto wurde zeitweise automatisch beim Registrieren des Google-Kontos mit angelegt.

Kommentar schreiben