Kategorien
CDs

Type O Negative – Bloody Kisses

Wenn ich ehrlich bin, war es nicht unbedingt ein ehrliches Interesse an der Musik von TYPE O NEGATIVE, die mich in „Bloody Kisses“ hineinhören ließ. Vielmehr wurde mein Interesse an der Band durch die doch schon seit Ewigkeiten anhaltenden Diskussionen für und wider dem Bandkopf Peter „Reserve-Christus“ Steele und seine teilweise doch schon recht seltsamen Ansichten geweckt.

Also dachte ich mir: „Hörst einfach mal ‚rein, dann kannst Du in Zukunft auch mitreden!“ Gedacht, getan – und mit der CD nach Hause gekommen.

„Bloody Kisses“ verbreitet eine Stimmung, die einem sofort gefangennimmt. Der Grundtenor der Platte ist melancholisch düster, an manchen Stellen wird dieser noch durch die Zuhilfehahme von Keyboards und Chören verstärkt. Nur zweimal wird diese traurige Stimmung von Hardcore-Attacken unterbrochen und schlägt, so scheint es, in pure Aggression um. Der ideale Soundtrack für den Weltuntergang.

Kommentar schreiben