Kategorien
Tapes

Dividing Horizons – Another Step

„Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah!“ – diesen Satz könnte man auch auf DIVIDING HORIZONS anwenden, die aus dem gleichen Ort stammen, in dem auch das UE in schöner Unregelmäßigkeit das Licht der Welt erblickt. Wer jetzt allerdings meint, daß ich die Band wohl auch aus diesem Grund besonders gut finde, der möge gern einmal in ein paar andere Fanzines schauen – auch dort hat „Another Step“ ziemlich positive Resonanzen geerntet.

Bei „Another Step“ handelt es sich um das erste Demotape von DIVIDING HORIZONS, das schon nach rund einem halben Jahr nach der Bandkomplettierung entstand – was man dem Tape aber in keinster Weise anhört. Die Musik läßt sich wohl am besten mit der von DREAM THEATER vergleichen, nur ist sie nicht ganz so komplex und auch eine Spur härter. Daß DT aber wohl zu den Faves der Band gehören, merkt man auch daran, daß die Band für ihre Livegigs „Pull Me Under“ gecovert hat. Für 10 DM gibt’s das Tape, das 4 Songs enthät und es auf eine Spielzeit von rund Minuten bringt bei: Adresse.

Kommentar schreiben