Kategorien
Tapes

Stryctnyne – Metal Warrior

stryctnyne-mwWas würdet ihr wohl von einem Tape erwarten, dessen Macher sich STRYCTNYNE nennen und das als „Metal Warrior` betitelt ist? Ich tippte auf progressiv angehauchten Thrash, und lag (mal wieder) voll daneben…

STRYCTNYNE spielen ‚recht normalen‘ Metal und klingen teilweise so, wie ich mir HELLOWEEN vorstellen könnte, wenn sie mit ihrer „Keeper Of The Seven Keys“-Story nicht ins Lager der Kinderlied-Fabrikanten abgerutscht wären. So finden sich auf dem Tape drei recht starke Songs wieder, von denen mich nur der letzte Song „Gang War Nights“ aufgrund seines schwachen Refrains etwas enttäuschte. Wer sich das Tape zulegen möchte, schicke einen Brief an den Herrn Andy Siry (Adresse: ATTIKA Interview)

2006 english translation

What would you expect from a tape whos creators call themselves STRYCTNYNE and that is titled „Metal Warrior“? I was looking forward to hear some progressive Thrash, but was wrong (once again) …

STRYCTNYNE are offering ’slightly normal‘ metal in the way HELLOWEEN could sound if they hadn’t stared playing childish songs beginning with their „KeeperOfTheSeven Keys“ story. Overall, three powerful songs are on the tape with only the last track „Gang War Nights“ showing some weakness during the chorus.

Those who want to buy the tape, send a letter to Andy Siry (see ATTIKA Interview for address).

Kommentar schreiben