Schlagwort: Intern

Renovierung II

Wie vor einigen Jahren wurde in den letzten Wochen hinter den Kulissen dieses Blogs fleißig gebohrt, gehämmert und tapeziert, so daß sich das Blog seit heute in einem modernisierten Gewand präsentiert.

Das alte Design war nach sechs Jahren nicht nur optisch veraltet, auch die Darstellung auf verschiedenen Anzeigegeräten war nicht immer optimal.

Eine Inspiration für das aktuelle Layout bot das nicht mehr ganz taufrische offizielle WordPress-Theme „Twenty Fifteen„, das aber nicht übernommen und angepasst, sondern auf der Basis des bisherigen Layouts neu interpretiert wurde.

Weiterlesen

 

„Teilen“-Buttons

In letzter Zeit kam mehrmals die Anregung, bitte eine Möglichkeit anzubieten, ohne Copy & Paste mal schnell auf einen Beitrag hinweisen zu können.

Auch wenn ich den „Krams“ selbst nicht aktiv nutze, gibt es ab sofort in der Beitragsansicht drei „Teilen“-Buttons und zwar für Facebook, Google+ und Twitter.

Die Buttons sind so realisiert, daß mit den Diensten erst nach erfolgtem Klick Kontakt aufgenommen wird.

Weiterlesen

 

Renovierung

In den letzten Wochen wurde hinter den Kulissen fleißig gebohrt, gehämmert und tapeziert, so daß sich das Blog seit heute in einem grundsanierten Gewand präsentiert.

Das leicht schmutzige Grau wurde duch ein hoffentlich nicht blendendes Weiß ersetzt und mit Oswald ist jetzt auch ein Google-Font an der Darstellung beteiligt.

Während für das grundlegende Konzept Ideen aus „PrimePress“ von Ravi Varma sowie „Modernist“ von Rodrigo Galindez eingeflossen waren, wurde die Renovierung zusätzlich von „Leaf“ von Brad Thomas inspiriert.

Weiterlesen