Schlagwort: RIP

Andre Matos R.I.P.

Auch wenn Andre „nur“ bis 2001 Frontman der Band ANGRA war und „nur“ die ersten 3 von inzwischen 10 ANGRA-Alben eingesungen hat, war und ist er für viele immer noch DER ANGRA-Sänger. Bereits mit dem Debutalbum „Angels Cry“ legten ANGRA die Messlatte so hoch, daß die späteren Alben – obwohl durchweg gut bis exzellent – den Erstling nicht erreichen konnten.

Ich habe ANGRA zum ersten Mal am 26.

Weiterlesen

 

Warrel Dane R.I.P.

Warrel Dane R.I.P.

Heute ist Warrel Dane, Sänger der Bands NEVERMORE und SANCTUARY, verstorben.

Ich hatte nie die Gelegenheit, ihn mit SANCTUARY live zu erleben, dafür NEVERMORE gleich drei mal: 1996, 2002 und 2005.

Besonders die Show 2002 blieb in Erinnerung, als zu Ende des Konzerts deutlich mehr Fans als Musiker auf der Bang-Your-Head-Bühne standen …

R.I.P.

 

Jon Lord

Jon Lord

Jon Lord ist im Laufe des heutigen Tages in London verstorben.

Die Welt verliert nicht nur einen großartigen Musiker, sondern auch einen beeindruckenden Menschen.

Vielen Dank für alles und mögest Du in Frieden ruhen.

Das von Serge Waldbillig aufgenommene Photo zeigt Jon Lord während der Proben zum Eröffnungskonzert der „Pictured Within“-Tour am 16.Mai 1999 im Conservatoire de Musique, Luxembourg.