andreas michael thul

Musik & Technik


Schlagwort: PHP

Pfadangaben in der php.ini, Strichpunkt und Doppelpunkt

Manchmal sucht man Fehler, die eigentlich gar keine sind – deshalb ist der entscheidende Hinweis aus der PHP-Dokumentation auch nochmal hier dupliziert:

Das Format ist ähnlich zur PATH-Umgebungsvariablen des jeweiligen Systems: Eine Liste von Verzeichnissen, getrennt durch einen Doppelpunkt unter Unix oder ein Semikolon unter Windows.

Nein, einfach kopieren zwischen verschiedenen Betriebssystemen geht nicht!

 

upload_max_filesize alleine reicht nicht

Wer ‘upload_max_filesize’ in der ‘php.ini’ ändert, sollte auch ‘post_max_size’ anpassen, denn wie das PHP Manual erklärt:

‘post_max_size’ sets max size of post data allowed. This setting also affects file upload. To upload large files, this value must be larger than ‘upload_max_filesize.’

 

Apache & PHP & MySQL = Application Error !?!

Nachdem monatelang Apache 2.0.63, PHP 5.2.6 und  MySQL 5.0.51 in trauter Einigkeit gewerkelt haben, wurde – never change a running System – zeitgleich mit einem Hardware-Upgrade auch eine Betriebssystem-Neuinstallation sowie ein Update der installierten Software auf die jeweils aktuellen Versionen vorgenommen.

Der Apache blieb bei der alten Version, PHP auf 5.2.9 modernisiert und auch MySQL auf die Version 5.1.35 angehoben. Die Installation lief problemlos und auch der obligatorische Aufruf eines phpinfo(); zeigte im Browser das erwartete Ergebnis.

 

Excel-Export quick & dirty

Zwar gibt es für PHP mit dem PHP Extension and Application Repository (PEAR) ein ähnliches Repository, wie es das Comprehensive Perl Archive Network (CPAN) für PERL darstellt, allerdings ist für die meisten Zwecke die Installation und Konfiguration von PEAR zu aufwendig im Hinblick auf das benötigte Ergebnis.

So gibt es zwar zum Schreiben von Excel-Dateien den “Spreadsheet::WriteExcel“-Clon “Spreadsheet_Excel_Writer“, der allerdings für einfache Exportzwecke deutlich überdimensioniert ist.