Wichtige Nachricht zu Stadia

· · · Kein Kommentar

Nachdem Ende September bereits die Ankündigung durch die Presse ging, kam heute von Google eine “Wichtige Nachricht zu Stadia”:

Hallo,

wir haben am 29. September 2022 bekannt gegeben, dass der Stadia-Dienst am 18. Januar 2023 eingestellt wird. Jetzt möchten wir dich als Stadia-Nutzer darüber informieren, welche Auswirkungen das auf dich hat.

Verfügbarkeit

Du kannst weiterhin Games auf Stadia spielen, bis der Dienst am 18. Januar 2023 eingestellt wird. Bis dahin hast du Zugriff auf deine Stadia-Mediathek inklusive aller Pro-Games, wenn du bis zum 29. September 2022 Stadia Pro abonniert hast. Es kann sein, dass je nach Spieleentwickler nicht mehr alle Spiele unterstützt werden und dass sich während des Abschaltzeitraums auch dein Gameplay verschlechtern kann.

Rückerstattungen

Google erstattet Stadia-Nutzern das Geld für Hardware-Käufe aus dem Google Store sowie für gekaufte Spiele und Add-ons aus dem Stadia Store zurück, z. B. für Stadia-Controller, Stadia Founder’s Edition, Stadia Premiere Edition oder für das Set „Google TV zum Spielen und Fernsehen“. Die Erstattung wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir gehen davon aus, dass die meisten Erstattungen bis zum 18. Januar 2023 abgeschlossen sein werden. Die meisten Erstattungen sollten automatisch über die Zahlungsmethode erfolgen, die für den Kauf verwendet wurde. Wir werden dir noch eine weitere E-Mail zu den Käufen senden, die nicht automatisch zurückerstattet werden können. Darin erhältst du weitere Informationen zur Erstattung.

Transaktionen und Abogebühren

Alle kommerziellen Funktionen auf Stadia wurden jetzt deaktiviert, z. B. der Kauf von Spielen, neue Abos, Add-ons oder In-Game-Käufe. Google stellt Spielern, die am 29. September 2022 ein aktives Stadia Pro-Abo hatten, den Zugriff auf ihre Pro-Mediathek oder andere Aboberechtigungen während des Abschaltzeitraums nicht in Rechnung. Vergangene Abogebühren für Stadia Pro können nicht erstattet werden.

Stadia-Konto und Daten

Du kannst alle deine Daten auf Stadia wie Profilinformationen, Statistiken von Spielen, soziale Daten, gespeicherte Dateien und Aufnahmen über den Google Datenexport bis zum 18. Januar 2023 exportieren. An diesem Tag wird Stadia eingestellt und alle deine Daten werden endgültig gelöscht. Du kannst auch jederzeit Stadia aus deinem Google-Konto entfernen oder dein gesamtes Google-Konto löschen. Wenn du dein Google-Konto löschst, werden auch alle Daten und Inhalte in deinem Konto, einschließlich E-Mails, Fotos und Dateien, gelöscht. Möglicherweise verlängert sich damit auch die Dauer bis zur Rückerstattung deiner Stadia-Käufe. Google darf jedoch bestimmte Daten wie Transaktionsdaten bis zu drei Jahre, nachdem Stadia eingestellt wurde, zum Zweck der Verarbeitung für Erstattungen und für den Kundensupport aufbewahren.

Weitere Informationen findest du in der Stadia-Hilfe. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert, sobald neue Informationen verfügbar sind.

Dein Stadia-Team

© 2022 Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Mit dieser E-Mail informieren wir dich über wichtige Änderungen, die Stadia oder dein Konto betreffen.

Auch wenn es nur um die Einstellung eines Online-Diensts geht, hätte ich es schöner gefunden, zuerst die betroffenen Kunden und anschließend erst den Rest der Welt zu informieren.