Abwesenheitsassistent

13. Juli 2024 · Funstuff · andreas · Kein Kommentar

Automatische Antwort von einer offiziellen Mitarbeiter-E-Mail-Adresse der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen:

Von: …
Gesendet: Dienstag, 9. Juli 2024 12:05
An: Thul, Andreas
Betreff: Automatische Antwort: …

Guten Tag.

Ich habe Urlaub bis zum 28.07.2024. Ihre Mail wird nicht bearbeitet. Bitte melden Sie sich einfach danach noch mal.

Viele Grüße,

Hat mich einen Moment lang sprachlos zurückgelassen …


Willie Nelson - The Border

09. Juli 2024 · Audio · Klaus Seiler · Kein Kommentar

Willie Nelson - The BorderEigentlich traue ich mich gar nicht, über diese Ikone etwas zu schreiben, was nicht schon dutzendfach geschrieben wurde. 91 Jährchen jung, gefühlt 200 Alben veröffentlicht und immer noch so umtriebig, daß man manchmal das Gefühl hat, der Mann sei unsterblich und vielleicht auch nicht von dieser Welt.

Der Stimme merkt man schon an, daß er nicht mehr der allerjüngste Typ ist, aber genau das verursacht auch ein wenig Gänsehaut.

Das Album kling so, wie das Coverpic ausschaut. Auf den Punkt gebracht: mehr Country-Folk-Americana geht nicht. Etwa hälftig neue Songs und Covers von Songwritern, die allerdings hierzulande kaum jemand kennen dürfte.

Es ist kein Album zum Hören nebenbei. Es muss Ruhe in der Bude sein, keine Störung, am besten alleine hören. Für mich ein Ohrenschmaus und es könnte gut sein, daß dieses Werk mein Album des Jahres wird.


Hörenswert #117: Airbag - Disconnected (Live in Oslo June 10th 2016)

05. Juli 2024 · Hörenswert · andreas · Kein Kommentar

Link zu Youtube

Bjørn Riis war mit seinem Song “Where Are You Now” bereits in “Hörenswert” vertreten. Nach und nach wühle ich mich auch durch die Alben von Airbag, deren großartiges 2016’er Werk “Disconnected” hier gerade Dauerschleifen dreht.


Needrestart in Checkmk einbinden

02. Juli 2024 · Anwendungen · andreas · Kein Kommentar

Mit needrestart gibt es für Lunix-basierte Hosts eine Anwendung, die sich in den dpkg,- rpm- oder pacman-Mechanismus einklinkt und nach einer Aktualisierung des Systems mitteilt, ob und welche Systemkomponenten einen Neustart benötigen.

Needrestart: Critical

Neben zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten bietet needrestart auch einen Nagios-kompatiblen Ausgabemodus zur Einbindung in das Monitoring-System:

# needrestart -p
OK - Kernel: 6.1.0-22-amd64, Services: none, Containers: none, Sessions: none|Kernel=0;0;;0;2 Services=0;;0;0 Containers=0;;0;0 Sessions=0;0;;0

Checkmk ist in der Lage, über MRPE auch Nagios-kompatible Skripte zu verwenden, allerdings geht es auch einfacher mit Hilfe eines Local Checks:

A local check can be written in any programming language supported by the target host. The script must be constructed so that each check produces a status line consisting of four parts. Here is an example:

0 “My service” myvalue=73 My output text which may contain spaces

Die Skripte werden im Verzeichnis „/usr/lib/check_mk_agent/local/“ abgelegt und automatisch vom Agenten mitverarbeitet.

Needrestart: OK

Für needrestart reicht ein kleiner Wrapper, der das Ergebnis des Checks in einen numerischen Status wandelt und die Meldung selbst als Statusdetail ausgibt. Der Dienstname wird auf “needrestart” gesetzt und auf die Übermittlung von Metriken verzichtet.

#!/usr/bin/bash
NEEDRESTART="$(/usr/sbin/needrestart -p)"
if [[ "$NEEDRESTART" =~ ^OK ]]; then
        STATE=0
elif [[ "$NEEDRESTART" =~ ^WARN ]]; then
        STATE=1
elif [[ "$NEEDRESTART" =~ ^CRIT ]]; then
        STATE=2
else
        STATE=3
fi
echo "$STATE \"needrestart\" - $NEEDRESTART"

Nachdem das Skript angelegt und ausführbar gemacht wurde, muß auf dem Host nur noch ein Service-Discovery durchgeführt werden damit der neue Service übernommen werden kann.


Playtive Clippys - Lucky Luke Badewanne

29. Juni 2024 · Klemmbausteine · andreas · Kein Kommentar

Keine Ahnung, was sich der Packungsdesigner dabei gedacht hat, aber die optische Aufmachung des 95-teiligen Klemmbausteinsets “Lucky Luke: Badewanne” erinnert eher an eine Packung Soßenbinder als an Kinderspielzeug. Für alle, welche beim Thema Klemmbausteine gleich an einen dänischen Spielwarenhersteller denken, trägt die Packung prominent den Hinweis “Kompatibel mit allen handelsüblichen Klemmsteinen”.

Packung

In der Schachtel finden sich neben drei Tütchen mit eben diesen Steinen auch die Bauanleitung sowie ein Stickerbogen und eine kleine Platte, um Lucky Luke als Einzelfigur aufzustellen - das Augenmerk fällt allerdings mehr auf das “CE”-Zeichen und die Herstellerinformationen als auf eine stimmungsvolle Präsentation des Westernhelden.

Daß Sticker heutzutage leider an der Tagesordnung sind, ist auch bei anderen Firmen im Klemmbaustein-Bereich normal. Daß diese allerdings über mehrere Einzelteile geklebt werden sollen, habe ich bisher noch selten erlebt. Dies steht einer kreativen Wiederverwendung der Bauteile im Weg, denn mit Auseinandernehmen der Bauteile ist auch der Aufkleber hinfällig.

Die Qualität der Teile ist überraschend gut. Im Gegensatz zu anderen Herstellern fallen diese beim Zusammenbau nicht direkt wieder auseinander und sind sie alle mit “normalen” Kraftaufwand zusammensteckbar.

Letztendlich ist “Lucky Luke: Badewanne” ein nettes kleines Set für Fans des Westernhelden, das mit der Westernthematik ein Thema aufgreift, welches bei anderen Klemmbaustein-Herstellern aktuell nicht allzu präsent ist und alleine deshalb schon etwas Abwechslung bietet.