Windows-Drucker mit PowerShell anhalten

· · · 0 Kommentare

Um einen Drucker unter Windows anzuhalten, genügt ein PowerShell-Befehl, welcher als Administrator ausgeführt werden muss:

PS C:\> (Get-WmiObject Win32_Printer -Filter "Name='Microsoft Print to PDF'").Pause()

Um den "Angehalten"-Zustand wieder aufzuheben, muß lediglich "Pause" durch "Resume" ersetzt werden:

PS C:\> (Get-WmiObject Win32_Printer -Filter "Name='Microsoft Print to PDF'").Resume()

Als Parameter benötigt wird der Name des Druckers, im Beispiel "Microsoft Print to PDF" - der interessanterweise auch im Zustand "Angehalten" weiterhin direkt PDFs erzeugt.

Kommentar schreiben





Ihr Kommentar wird erst nach Freischaltung angezeigt.