Ruby Gem hinter Proxy installieren

Aus unerfindlichen Gründen ignoriert der Installer für Ruby Gems die Umgebungsvariablen „http_proxy“ bzw. „https_proxy“, stattdessen muß der Proxy in der Kommandozeile angegeben werden:

gem install --http-proxy http://proxy:port name

Kommentar schreiben