Landal Greenparks

Landal Greenparks nervt

6. Juni 2024 · IMHO · andreas · Kein Kommentar

Bucht man irgendwo eine Unterkunft, so muß man inzwischen wohl zwangsweise mit multiplen Aufforderungen zum Bewerten des Aufenthalts rechnen. Nicht nur Belvilla hat sich in dieser Beziehung als penetrant und nervig erwiesen - auch Landal Greenparks hakt nach, wenn man die erste Aufforderung zur Bewerung einfach löscht:

Betreff: Ist Ihnen unsere Anfrage entgangen?

Wir sind noch immer sehr gespannt

Liebe(r) …,

wir hoffen, dass Sie noch immer mit einem Lächeln an Ihren Aufenthalt in/im Landgoed Aerwinkel zurückdenken. Kürzlich haben wir Sie gebeten, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Hoffentlich kommt es Ihnen jetzt gelegen?

Als Dank dafür, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen, nehmen Sie automatisch an einer Verlosung eines Urlaubsgutscheins im Wert von 150 EUR*.

Vielen Dank.

Teilen Sie Ihre Erfahrung | Jetzt nicht

Mit freundlichen Grüßen Das Team von Landal Greenparks

Natürlich gibt es auch hier keinen “unsubscribe”-Link in den Mails und auch keine Möglichkeit, in der Weboberfläche den Kram abzubestellen.

Die Links auf “Teilen Sie Ihre Erfahrung” und “Jetzt nicht” landen bei einer Domain mit dem sprechenden Namen “https://landal-greenparks.3dsmx.com/”. Keine Ahung, welcher Drittanbieter dann wieder die Bestätigung erhält, daß die E-Mail-Adresse tatsächlich genutzt wird - sonst hätte ich vielleich mal teilgenommen und geschaut, was passiert, wenn man überall das mögliche Minimum anklickt.

Mal schauen, ob Landal Greenparks weitermacht und seine Mails zukünftig auch nach “/dev/null” liefern will.