Kategorien
Tapes

Force – Force

Eine weitere Demo einer Berliner Band, die für die Besprechung in dieser Ausgabe in meinem Tapedeck landete, stammt von der Gruppe FORCE.
Wenn ich ehrlich bin, muß ich zugeben, daß ich mich vor der Besprechung dieses Tapes ziemlich lange gedrückt habe, was wohl hauptsächlich an der Tatsache liegt, daß selbst nach dem x-ten Anhören immer noch recht wenig bei
mir hängen blieb. Die Metal-Punk-Mischung ist zwar nicht schlecht, doch irgendwie klingt alles recht eintönig und man vermißt auch originelle Ideen, so daß die meisten Lieder im Bezug zum Gesamtwerk doch recht untergehen. So ziemlich einziger „Lichtblick“ ist die Ballade „That One Night“, die sich zwar ziemlich von den anderen Songs abhebt, aber leider auch nichts Neues bietet.

Da die meisten von euch eh alle eine recht kleine Auswahl von Tapes treffen müssen, die sie sich zulegen wollen, würde ich sagen, daß sich bei FORCE der Kauf wohl hauptsächlich nur für absolute Anhänger obengenannter Richtung auszahlt. Wer sich dafür interessiert, wende sich an Adresse.