Kategorien
Betriebssysteme

netdom statt CNAME-Alias

Unter Server 2019 gab es seltsame Probleme beim Zugriff auf Netzwerkfreigaben über einen CNAME-Alias.

Auf manchen Clients wurden Zugriffe auf Freigaben sowohl im Explorer als auch an der Kommandozeile nur erlaubt, wenn der Servername vollqualifiziert angegeben wurde und ansonsten abgelehnt:

C:\>net use f: \\fileserver.fqdn\freigabe 
The command completed successfully.

C:\>net use f: \\fileserver\freigabe 
System error 1240 has occurred.

The account is not authorized to log in from this station.

Des Rätsels Lösung war die Einrichtung des Alias nicht wie bisher auf dem DNS-Server über einen CNAME-Alias, sondern direkt auf dem betroffenen Server mit Hilfe von netdom durchzuführen:

C:\>netdom computername servername /add:fileserver.fqdn
fileserver.fqdn
wurde als alternativer Name für den Computer hinzugefügt.

Der Befehl wurde ausgeführt.

Wer die anschließende DNS-Registrierung auf dem DNS-Server beschleunigen will, kann hierfür ipconfig verwenden:

C:\>ipconfig /registerdns

Windows-IP-Konfiguration

Die Registrierung der DNS-Ressourceneinträge für alle Adapter dieses Computer wurde initialisiert. Fehler werden in der Ereignisanzeige in 15 Minuten aufgeführt.

Anschließend funktioniert die Verbindung von allen Clients problemlos:

C:\>net use f: \\fileserver\freigabe 
The command completed successfully.
Kategorien
Betriebssysteme

Systemfehler 67 beim Zugriff auf eine WebDAV-Ressource

Nach dem Update eines Microsoft Server 2008R2 (über den Umweg Server 2012) auf Server 2016 funktionierte der Zugriff auf eine WebDAV-Ressource nicht mehr und wurde mit einem Systemfehler 67 „Der Netzwerkname wurde nicht gefunden“ beendet.

net use w: https://meintollerserver /user:benutzer kennwort
Systemfehler 67 aufgetreten.

Der Netzwerkname wurde nicht gefunden.

Nachdem vor dem Update alles funktionierte, musste der Fehler irgendwo beim Client liegen und  wurde zunächst in den Netzwerkeinstellungen gesucht, aber sowohl „nslookup“ als auch „ping“ lieferten die zu erwarteten Ergebnisse und der Internet Explorer konnte sich auch probemlos verbinden.

Letztendlich führte die Suche nach einer Lösung zum Microsoft Knowledgebase-Artikel „Using the WebDAV Redirector“ und dort im Abschnitt „Troubleshooting the WebDAV Redirector“ zum entscheidenden Hinweis:

When attempting to map a drive to a WebDAV site, you receive the following error:

System error 67 has occurred.

The network name cannot be found.

This can be caused by one of the following conditions:


You have not installed the WebDAV Redirector on your client system.

Beim Update wurde offensichtlich die Installation der bisher zuständigen „Desktopdarstellung“ nicht in die nun zuständigen Teilpakete aufgelöst.

Nach der Installation des Features „WebDAV Redirector“ über den Servermanager und einen damit verbundenen Reboot funktionierte der Zugriff auf die Quelle wieder wie erwartet.