Kategorien
Betriebssysteme

Ordner in Nautilus mittels Drag & Drop öffnen

Ist es ein Bug oder ein Feature? Beim Verschieben von Dateien in Ordnerstrukturen wird mitten im Drag & Drop-Vorgang nach kurzer Zeit in den Zielordner gewechselt, was gerade bei größeren Aufräumaktionen zu vielen unnötigen Mausklicks führt.

Die zuständige Funktion in Nautilus nennt sich „open-folder-on-dnd-hover“ und kann mittels dconf an- und ausgeschaltet werden:

In neueren Versionen des GNOME-Desktops (ab 3.34) kann die Funktion auch direkt im „Optimierungen“-Werkzeug konfiguriert werden.

Kommentar schreiben