Kategorien
Spiele

Fallout 3 AddOn: Broken Steel

Von den insgesamt fünf für Fallout 3 verfügbaren AddOns ist vor allem Broken Steel herauszuheben, stellt dies im Gegensatz zu den anderen Addons (Operation: Anchorage, The Pitt, Point Lookout und Mothership Zeta) nicht nur ein zusätzliches Spielfeld mit eigener Storyline zur Verfügung sondern fügt auch mehrere Änderungen ins Hauptspiel ein.

Broken Steel erzählt die Geschichte nach dem Ende von Fallout 3 weiter und setzt nahtlos am Abspann des Hauptspiels an. Der Lone Wanderer kann nicht nur die Früchte seiner Arbeit aus früheren Tagen bewundern, sondern stellt auch ernüchtert fest, daß – kaum das nun Purified Water in ausreichender Menge verfügbar ist – auch gleich wieder die nächsten Probleme dadurch entstehen. Hauptsächlicher Dreh- und Angelpunkt der Geschichte ist aber die Fortsetzung des Kampfs gegen die Enclave, deren Truppen sich auf der Adams Air Force Base verschanzt haben.

Im Gegensatz zum festen Ende des Hauptspiels darf nach dem Ende der Broken Steel-Storyline weitergespielt werden und so können weitere, bisher ungelöste Quests in Angriff genommen und noch nicht besuchte Orte genauer unter die Lupe genommen werden.

Eine weitere segensreiche Erweiterung ist, daß das mit Level 20 viel zu niedrig angesetzte LevelCap mit der Installation von Broken Steel auf Level 30 erhöht wird und den bestehenden Perks noch einige weitere sinnvolle Auswahlmöglichkeiten hinzugefügt werden.

Der Installationszeitpunkt sollte allerdings clever gewählt werden: Neben den für den Spieler positiven Ergänzungen werden auch einige neue Gegnerarten hinzugefügt, von denen besonders die Albino Radscorpions und die Feral Ghoul Reaver einiges an Übung benötigen um ein unplanmäßiges Zusammetreffen halbwegs unbeschadet zu überstehen. Gleiches gilt auch für die Super Mutant Overlords, die – von Stärke und Design irgendwo zwischen Super Mutant Master und Super Mutant Behemoth angesiedelt – zwar schwere, aber glücklicherweise auch schwerfällige Brocken sind.

1 Antwort auf „Fallout 3 AddOn: Broken Steel“

Hallo! Wußtest Du eigentlich, daß man Fallout 3 auch in 3D spielen kann? Man braucht dazu nur eine rot/grün Brille und den kostenlosen iZ3D Treiber. Nicht, daß das etwas mit dem Broken Steel AddOn zu tun hätte, aber das ist mir beim Lesen Deines Artikels eben so eingefallen. :)

Kommentar schreiben