Schlagwort: BitDefender

Bitdefender Internet Security

Bitdefender Internet Security

Nachdem Bitdefender vor einigen Jahren auf Grund der aggressiven Plugin-Installationen von der Festplatte verbannt wurde, waren die Kombination aus auslaufender G Data-Jahreslizenz, dämlicher Werbung sowie „Kostenlose Bitdefender Internet-Security für 9 Monate“-Aktion Anlass, Bitdefender noch einmal eine Chance einzuräumen.

Schon der Begrüßungsschirm „Bitdefender Oneclick Security“ zeigt deutlich, wohin die Reise geht und so entpuppt sich die „Benutzerdef.“ Installation“ eher als Mogelpackung denn als ernstgemeintes Angebot: wo man bei der Konkurrenz aus einzelnen Komponenten wählen und z.B.

Weiterlesen

 

BitDefender Antispam-Modul deaktivieren

Eigentlich ist es ja eine feine Sache, wenn etwas, das normalerweise Geld kostet, verschenkt wird – im Falle von BitDefender Antivirus 2009 ist das fälschlicherweise aktivierte Antispam-Modul aber eher ein Ärgernis denn ein Grund zur Freude:

Das Modul ist standardmäßig aktiviert, die zugehörigen Konfigurationsoptionen aber leider nicht. So fügt Antispam seine zusätzlichen Header ein und ändert – leider – bei allen Mails, die es für unerwünschte Werbung hält, auch die Betreffzeile, in dem es ein „[spam]“ einfügt, ohne daß es eine Möglichkeit gibt, innerhalb der Konfigurationsoberfläche daran etwas zu ändern.

Weiterlesen

 

Bitdefender Antiphishing-Toolbar deinstallieren

Bitdefender Antiphishing-Toolbar deinstallieren

Was ich überhaupt nicht leiden kann ist, wenn ein Programm bei der Installation ohne mich zu fragen an den Einstellungen eines anderen Programmes herumkonfiguriert – so wie zum Beispiel Bitdefender Antivirus 2009.

Kaum ist das Update von der 2008’er Version gemacht und der PC wie verlangt neu gestartet, hat mein Firefox eine neue Toolbar. Ärgerlich zwar, aber keine Katastrope, denn für was gibt es die „Add-on“-Verwaltung, mit deren Hilfe man Add-ons nicht nur installieren, sondern auch wieder deinstallieren kann.

Weiterlesen