Kategorien
CDs

Rain’n Steel – Atomic Tango

Yeeaaahhh! Endlich ist sie da. Nachdem’s nun wirklich lange genug gedauert hat (diverse Ankündigungen konnte man schon im Mai lesen) halte ich das Debut-Album von RAIN’N STEEL in meinen Händen. Nunja- wie heißt’s so schön: das Warten hat sich gelohnt! Zwar findet man (für mich persönlich unverständlich) nur „Hell And Damnation“ von ihrem „Get Your Metal Shower“ Demo auf „Atomic Tango“, doch fällt das bei der Qualität der neuen Songs kaum ins Gewicht. Die Band ist einen weiteren Schritt in Richtung „eigener Stil“ gegangen und präsentiert auf „Atomic Tango“ dem (hoffentlich) geneigten Hörer zehn locker-rockige Songs, die eigentlich für jeden, außer starrsinnig-unverbesserlich-verbohrten Thrashern, etwas sein dürften.

Kategorien
Tapes

Rain’n Steel – Get Your Metal Shower

rns-gymsHa, endlich mal wieder so etwas richtig schön locker-rockiges. Doch bevor ich mich nun etwas näher dem musikalischen Inahlt widme, noch ein paar Worte zum Tape selbst: hier hat es doch wahrhaftig jemand geschafft, ein Tape herauszubringen, auf dem weder Bandname, Tapename, Songnamen oder Musikernamen zu finden sind. Echt toll, Jungs!

Also nun mal zur Musik der Band, denn die ist wirklich hörenswert. RAIN’N STEEL rocken auf „Get Your Metal Shower“ einfach fröhlich und unbekümmert drauf los. Das ganze erinnert mich etwas an TWISTED SISTER zu ihren besten Zeiten, jedoch driften RAIN’N STEEL nie so weit ab, daß man sie als Kopie derer bezeichnen könnte. Die Erinnerungen rühren wohl eher von der rauchigen Gesangstimme als vom Stil her. „Get Your Metal Shower“ ist auf jeden Fall ein Tape, das man allen Freunden der Rockmusik empfehlen kann (Preis 10.- DM) und mit dem es sich wie durch zahlreiche Tests bewiesen – genauso gut Auto fährt, wie zu den guten alten TWISTED SISTER und ACCEPT Tagen.